Nur noch Alltag

Mich kotzt alles an. Mein Leben ist momentan nur noch Alltag. Meine Arbeit gefällt mir zwar, aber meine Kollegin ist so was von launisch. Da muss man Angst haben wegen jedem kleinen bisschen zusammengestaucht zu werden. Jeden Tag Überstunden, egal ob Früh- oder Spätschicht. Von meinem Privatleben hab ich gar nix mehr. Ist das Leben? Natürlich muss man Geld verdienen, aber nur noch zu 90% in der Arbeit stehen? Ich weiß nicht. Ich bin einfach unglücklich. Auch zu Hause funktioniert es nicht so wie es sollte. Was bringt mir Geld wenn ich traurig und einsam bin? Ich kann nicht einmal in die Zukunft schauen, da ich das Gefühl habe bis zur Rente völlig versklavt zu sein. Auf Arbeit werden nur Fehler gesucht. Fehler die ich mache. Ich werde zugeschüttet und baut meine Kollegin scheiß, dann schiebt sie es auf mich. Ich kann gar nicht mehr den Mund aufmachen. Ich habe keine Kraft mehr dazu.

Nur noch Alltag
Noch keine Bewertung
Close