Ich muss alles tun und machen

Ich habe keine Lust mehr. Keine Lust etwas zu Unternehmen, keine Lust auf meine Familie, keine Lust mehr für andere den Scheiß zu erledigen. Alle erwarten von mir immer 100%ige Leistung. Ich bin selber genervt von mir, was sich auf meine Gesundheit und mein Äußeres auswirkt. Meine Tochter hat von klein an Sprachprobleme (sie ist jetzt 5), spricht nur „babyisch“, trägt lieber Windeln als auf Toilette zu gehen und benimmt sich auch sonst nicht ihrem Alter entsprechend. Alles nervt einfach nur noch! Ständige Arzt Termine, Kita besuche und das zum Wohle meiner Tochter. Was ist mit meinem Wohl? Um jeden Mist muss ich mich alleine kümmern. Haushalt, Kind, Arbeitsamt. Es regt mich auf, dass ich leider keine Arbeit habe, aber mein Kind geht „leider“ vor. Und dann noch nervige Ratschläge von irgendwelchen „Übermüttern“. Ihr kotzt mich alle an. Schön für Euch, dass euer 2 Jähriger schon ganze Sätze sprechen kann und auch alleine auf das Töpfchen geht, meine kann es eben nicht! Und trotzdem liebe ich mein Kind. Mit den Nerven am Ende.

Ich muss alles tun und machen
Noch keine Bewertung
Close