Bin ich so schlecht?

Es ist sooo zum Kotzen! Seit Ewigkeiten keinen Freund, alle Männer sind nur auf das Eine aus. Und wenn man mal einen kennenlernt, bei dem man denkt, der will nicht nur das Eine, und man denkt man versteht sich eigentlich gut mit ihm, dann meldet er sich nach dem ersten Date nicht mehr. Irgendwas mach ich immer falsch, aber ich weiß nicht was. Ich finde mich hässlich, das war nicht immer so, aber die ganzen Niederlagen bei Männern haben dazu geführt und stinklangweilig bin ich anscheinend auch. Mich kotzt das alles so an. Ich will endlich jemanden kennenlernen. Mit meinem ganzen Frust hab ich auch schon fast alle Freunde vergrault. Wer will schon mit einer Selbstmitleidstussi was machen. Jetzt sitz ich fast jeden Samstag Abend daheim vorm Fernseher und bin froh wenn ich am Montag wieder in die Arbeit kann, damit ich wenigstens ein bisschen unter Leute komm. Ich gammle so richtig vor mich hin und ich bin so einsam aber es interessiert niemanden. Ich fang auch schon an meinen frust mit Alkohol runterzuspülen, aber ich will nicht als Alkoholikerin enden. Aber es läuft grad so in die Richtung. Ich hoffe es geht niemanden so wie mir, denn ohne Freunde, ohne Freund, wenn man der Familie egal ist, was hat das Leben dann schon für einen Sinn?

Bin ich so schlecht?
Noch keine Bewertung
Close