Politische Diskussionen

Mir gehen sehr viele politische Diskussionen und somit auch Talkshows, die im Fernsehen auf egal welchem Sender ausgestrahlt werden, tierisch auf die Senkel. Es ist bei weitem nicht so, dass ich politisch desinteressiert bin, im Gegenteil, aber diese Diskussionen mit teils offenen Anfeindungen des Anderen gegenüber, ohne auf eigentliche Inhalte und Themen einzugehen sind arm. (Steigert jedoch die Fernsehquoten und darauf, nur darauf kommts an) Ständig hört man in der Politik das gleiche, ständig dieses Bla Bla. Man könnte so eine Talkshow stumm schauen, nach 20 min eine andere einschalten, laut stellen und man hört weiterhin das selbe Bla Bla. Alle reden und niemand tut. Ich meine genau dafür sind sie gewählt worden oder? Um etwas zu gestalten, zu verändern. Am meisten nerven mich jegliche Reden der Opposition. Zu 99% bestehen sie darin, die aktuell an der Macht stehende Partei schlecht zu machen ohne auch nur einen Beitrag dazu zu leisten oder aufzuzeigen, wie man es besser machen könnte oder sollte. Schade, dass immer nur versprochen wird und sobald die Macht ergriffen wurde, nix mehr passiert.

Eigentlich ist es daher nur ein normales Feedback der nicht ganz so erfolgreichen Gesellschaft, dass rechtsradikale Parteien immer mehr Zuspruch finden. Es ist sehr traurig mit ansehen zu müssen wie diese Parteien auch von den Medien immer mehr Aufmerksamkeit erhalten. Dabei ist die Lösung doch scheinbar so einfach, nicht labbern machen. Die etablierten Parteien finden keinen gemeinsamen Nenner und entfernen sich immer mehr vom Volk, vom einfachen Mann/Frau. Bin sehr gespannt was die nächsten Jahre bringen, optimistisch bin ich da aber nicht. Pegida und Co warten nur auf das Nichtstun der Politik.

Politische Diskussionen
5 (100%) 2 votes
Close