Freunde verletzen mich

Ach was soll ich sagen. Es kommt alles zusammen. Ich bin eigentlich nicht wütend, sondern eher traurig. Menschen die ich gerne habe verletzen mich und wissen es nicht einmal. Mein Herz besteht nur noch aus n paar Fetzen und viel Asche. Da ist sowieso nichts mehr zu retten. Irgendwie habe ich das Gefühl keiner hört mir zu, es interessiert kein Mensch was mit mir ist und wenn ich weine kommt keiner der mich mal tröstet oder in den Arm nimmt. Mir fehlt das sehr. Ich bin immer die, die andere tröstet, über Probleme redet, hilft dass die Welt ein kleines bisschen besser wird, aber wenn ich mal Hilfe brauche, in den Arm genommen werden möchte, dann ist plötzlich keiner mehr da. Nichtmal die Menschen, bei denen ich dachte, dass ich auf sie zählen kann. Nun komme ich auf die neue Schule und hoffe, dass alles besser wird. Mein Leben muss sich verändern. Danke, dass ihr das gelesen habt, bitte drückt mir die Daumen, dass ich bald das Leben wieder positiver sehe und wieder mehr Kraft finde, und dass ich vielleicht endlich mal jemanden finde, der mich versteht und der mir zuhört. Der da ist, wenn ich ihn brauche und der mich tröstet und mich lieb hat. Danke..

Freunde verletzen mich
Noch keine Bewertung
Close